Hinweise
Home Feedback Suchen Impressum

CO-Sensor Vaillant

   

 

Hinweise: (Meldungen zu Geräten und Bauteilen)

Es kommt immer wieder vor, das sich im Laufe der Zeit Materialfehler auftreten. Im folgenden finden sie eine kleine Auflistung von Herstellermitteilungen und unsere Erfahrungen zu solchen Problemen.

Nr. Datum Gerät Meldung Bild
  26.04.2000 Vaillant Gasheizkessel vor Bj.1993
Baureihen VKS...E, VK..E, VKU...E, VKC...E
Austausch von Gasfeuerungsautomaten  
1) 12.07.2004 Vaillant VC / VCW 196 Klassik, Baujahr 1999 bis ca. 2005 Überhöhter Verschleiß der Brennerflanschdichtung, Austausch durch den Fachhandwerker nötig um größere Schäden am Gerät zu vermeiden!

Nachtrag: Überarbeitung der Brennerflanschdichtung 2006 - Austausch bei der Wartung !

 

2.) 28.09.2005
Junkers - Gasgeräte
Z... -4 AE/KE/AME (08.1997 - 12.2004)
Z...-5 AE/KE (10.1997 - 12.2003)
Z..11-6KE/AE (05.2002 - 03.2005)
Korrodierende Lötstellen am Gasweg (Verbindungsrohr zwischen Gasarmatur und Brenner). Kostenloser Austausch durch Fachhandwerker!!!  
3.) 04.11.2005
Viega / Dingerkus
Überwurfmuttern an Gaskugelhähnen,
Bj.: 07.2004 bis 09.2005
Sprengring kann beim Anziehen der Überwurfmutter aus dem Sitz gezogen werden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, das dieses auch bei Stößen gegen den Gaszähler passieren kann.
Austausch durch den Fachhandwerker.
 
4.) 02.05.2006 Vaillant VC 356 - VC 466 Versprödung der Silikondichtung zwischen Brennertür und Primärwärmetauscher. Austausch durch den Werkskundendienst.

Ebenso eine Modifikation am Multi-Sensonik-System wird vorgenommen.

Aktion befristet bis zum 31.12.2006

 
5.) 21.11.2006 Vaillant ecoTEC / ecoCOMPACT Revisions-T-Stück 60/100mm - die Verschlusskappe der Abgasführung muss zusätzlich fixiert werden.  
6.) 30.01.2007 Vaillant atmoTEC (Bj. 1993 - 1999 ) GFA austauschen  
7.) 01.09.2007 Vaillant Aurotherm-Exclusiv Röhrenkollektoren
Geborstene Kollektoren
Außerbetriebnamesets zu bestellen
Schott Rohrglas ETC-16
 
8.) 20.01.2008 Brötje Flachkollektoren FK24 und MFK24 Brötje FK24 und Mannesmann Haustechnik Maprotherm MFK 24 Solar-Flachkollektoren (Jahrgänge 1998 bis 2000).

Unzureichende Klebewirkung bei den Scheiben - evtl. kann sich die Scheibe lösen.

Einige Modelle müssen überprüft und Sicherungsmaßnahmen durchgeführt werden.

 
9.) 21.08.2008 Viessmann Austausch des Dichtrings am Gaskombiregler (Fabrikat Kromschröder)
Vitodens 200/222 der Baujahre 1999 bis 2005
Vitodens 300/333 der Baujahre 2004 bis 2006
Vitocrossal 300 bis 66KW der Baujahre 2003 bis 2006
Ersatz-Gaskombiregler der Baujahre 1999 bis 2006
 
10.) 04.02.2009 Buderus Sicherheitshinweis für Logamax plus GB162, GB162 T 40S und Logano plus GB202
Brennerbefestigungsklammern müssen richtig geschlossen sein!
 
11.) 03.02.2010 Geberit Wasseranschlussnippel für berührungslose Geberit Urinalelektronik 01.2005-03.2009  
12.)   Viessmann / Robertshaw Austauschaktion - Gasfeuerungsautomaten Robertshaw an einigen Heizgeräten  
13.) 05.12.2012 Buderus GB162 und GB202 Logamax plus GB162 und Logano plus GB202 ( 35KW und45KW ) Fertigungsdatum zwischen Juni 2008 und Januar 2009
evtl. temperaturbedingten Verformungen am Wärmetauscher!
 
14.) 03.02.2014 Rotex HPSU compact (Modellreihe ab 04/2013) , Mindestdurchfluss nötig !!!!
Parametereinstellung "Durchfluss Min" auf 12 L/min einstellen!
www.youtube.com/rotexdeutschland
 
15.) 01.07.2014 Buderus GB154 Buderus Logamax U154 mit einer Leistung von 20KW und einem Fertigungszeitraum 01.01.2007 bis zum 31.12.2013 , Abschaltautomatik des Abgassensors
Bei Fragen: Buderus.U154 @ de.bosch.com 
 
         
         
Weitere Meldungen folgen
Alle Angaben ohne Gewähr !
 
 
21.11.2006  
                     
Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.
 
 
Qualität steht bei uns im Vordergrund - bei der Industrie leider mehr der Preis!

Probleme mit Geräten und Materialien wo keine Rückrufaktionen gestartet wurden bzw. wo unserer Meinung nach die Mindesthaltbarkeits-/Mindestgebrauchszeit unterschritten wurde.

Diese Meldungen spiegeln unsere Erfahrungen wieder und sollten nicht generell als Qualitätsmangel dar stehen! Sollten aber aufgrund unserer nachfolgenden Hinweise sich weitere Installateure mit den gleichen Problemen bei uns melden, so werden wir ggf. weiter tätig und uns direkt an die Hersteller wenden.

Nr. Datum Gerät/Material Meldung
1.) 2006
Membran-Ausdehnungsgefäße
Buderus Logafix der Baujahre ca. 2000
Wir haben festgestellt, das alle die von uns eingebauten Ausdehnungsgefäße schon nach 4-6 Jahren ausgetauscht werden mussten. Das Gummimembran war schon von Anfang an undicht!

Eigentlich ein Garantiefall (Wenn man´s rechtzeitig bemerkt)

2.) 2005 Flexible Brennwert-Abgassysteme Mündungsteile Es hat sich herausgestellt das im Jahre 1999-2000 Brennwert-Abgassysteme (von diversen Firmen) ausgeliefert wurden, wo die Mündungsteile nicht UV-Beständig waren. Diese verwitterten nach ca. 5 Jahren und mussten ausgetauscht werden. Einige Hersteller waren Kulant, andere weniger bzw. garnicht.
3.) 1990-2006 Kupferrohre (Hart- und weich) Bei "billigem" Kupferrohr kann es zur Lochkorrosion kommen. Oftmals mussten alle Rohre komplett ausgetauscht werden.

siehe auch Internetseite "Kupferrohr" <-- hier klicken

4.) 2008-2010 CO-Sensoren Vaillant Es kommt besonders bei den ecoVIT Gasbrennwertheizkessel zu Ausfällen des CO-Sensors
5.)      
                     
Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.

 

                                                                                                                                                                                                                                 

 

Firma Hottenrott, Leisewitzstr.3 , DE-30175 Hannover, Tel.: 0511/814861 , Fax.: 0511/281716 , Email: info@hottenrott.de
©2009, Aktualisiert: 14.12.2015